Reiseführer und Reisetipps für Rendsburg-Eckernförde


Rendsburg-Eckernförde

Ihr Online-Reiseführer für den Kreis Rendsburg-Eckernförde

Sie möchten Ihren Urlaub in Rendsburg-Eckernförde verbringen? Gerne stellen wir Ihnen den größten Kreis Schleswig-Holsteins ausführlicher vor und geben Ihnen die Antworten auf folgende Fragen:

  • Wo liegt Rendsburg-Eckernförde?
  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Rendsburg-Eckernförde?
  • Wo finde ich schöne Strände in Rendsburg-Eckernförde?
  • Was kann ich in Rendsburg-Eckernförde unternehmen?
  • Wo kann ich in Rendsburg-Eckernförde übernachten?

In unserem Online-Reiseführer für Rendsburg-Eckernförde finden Sie neben Infos & Tipps auch jede Menge geeigneter Ferienwohnungen und Ferienhäuser von privat.


Wo liegt Rendsburg-Eckernförde?

Von Brodersby im Norden bis nach Padenstedt im Südosten und Bendorf im Südwesten erstreckt sich der Kreis Rendsburg-Eckernförde über weite Teile Schleswig-Holsteins. Mit seiner Fläche von fast 2.200 Quadratkilometern ist er der größte Kreis des Bundeslandes - und hat dementsprechend viel zu bieten. Ob Strandurlaub, Wander- und Fahrradtouren oder Städtetrip: In Rendsburg-Eckernförde finden Sie garantiert das zu Ihnen passende Fleckchen Erde.

Als Ostseeurlauber genießen Sie die Strände an der Eckernförder Bucht oder die Bademöglichkeiten an der Schlei. Fahren Sie gerne Fahrrad oder möchten Sie auf Wandertour gehen, lockt das Innenland zudem mit seinen zahlreichen Naturschutzgebieten. Zu diesen geschützten Gebieten zählen beispielsweise das Dosenmoor, der Ahrensee mit dem nordöstlichen Westensee oder auch die Bockelholmer Fischteiche. Als schöne Fahrradstrecken bieten sich zudem Touren entlang des Nord-Ostseekanals an, der sich durch Rendsburg-Eckernförde schlängelt und dabei auch an der Stadt Rendsburg selbst vorbeiführt.


Die beste Reisezeit für die Rendsburg-Eckernförde

Wenn Sie Ihren Urlaub im Kreis Rendsburg-Eckernförde verbringen, dann möchten Sie wahrscheinlich möglichst viel im Freien unternehmen. Für Fahrradtouren, Wanderungen und Strandspaziergänge bieten sich die Monate Mai bis September an, wenn sich die Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad einpendeln.

Möchten Sie ein Bad in der Ostsee nehmen, beschränkt sich dieses Vergnügen eher auf Juli und August, die wärmsten Monaten des Jahres. Selbstverständlich können Sie auch die restlichen Monate des Jahres nach Rendsburg-Eckernförde reisen. Dann sollten Sie jedoch warme und winddichte Kleidung mitnehmen - und im Dezember, Januar und Februar gegen Temperaturen um den Nullpunkt gewappnet sein.

Wassertemperaturen in der Rendsburg-Eckernförde

Wenn Sie im Kreis Rendsburg-Eckernförde in der Ostsee baden möchten, sollten Sie dies am besten in den Monaten Juli und August tun. Dann schafft es die Wassertemperatur auch mal über 20 Grad hinaus - zumindest in flachen Küstenbereichen. Von Oktober bis April bleibt die Wassertemperatur häufig im einstelligen Bereich. Und selbst mögliche 13 Grad im Mai sind zu kalt, um ohne Neoprenanzug schwimmen zu gehen.


Ferienwohnungen von privat in Rendsburg-Eckernförde

Ob Feriendomizil an der Ostsee, am Nord-Ostsee-Kanal oder an der Schlei: Mit einer Ferienwohnung in Rendsburg-Eckernförde haben Sie es nur selten weit bis ans Wasser. Wo genau Ihre Ferienwohnung liegt, können Sie sich direkt auf der Karte ansehen. Stöbern Sie jetzt durch die Angebote für Feriendomizile von privat in Rendsburg-Eckernförde und sichern Sie sich Ihre Wunschunterkunft.

Ferienunterkünfte an der Rendsburg-Eckernförde

Strände in Rendsburg-Eckernförde

Zum Kreis Rendsburg-Eckernförde gehört auch die wunderschöne Eckernförder Bucht. Hier liegen einige tolle Ostseestrände, die Sie zum Spazierengehen, Baden und einfach einmal Durchatmen einladen. Gerne stellen wir Ihnen fünf dieser Strände genauer vor.

  • Strand Schönhagen/Brodersby

  • Strand Waabs

  • Strand Eckernförde

  • Strand Schwedeneck

  • Strand Strande


Sehenswürdigkeiten an der Rendsburg-Eckernförde

Ein Urlaub besteht meist nicht nur aus Strandbesuchen. Viele Gäste möchten auch Ihren Urlaubsort und das Freizeitangebot näher kennenlernen. In Rendsburg-Eckernförde stehen Ihnen jede Menge Ausflugsziele zur Verfügung. Wir stellen Ihnen einmal 5 davon vor.

  • Eichhörnchen-Schutzstation in Eckernförde

  • Ostsee Info-Center in Eckernförde

  • Heimatmuseum in Rieseby

  • Tierpark Gettorf

  • Jüdisches Museum in Rendsburg


Urlaub in Rendsburg-Eckernförde: Überblick

Lust auf einen Urlaub in Rendsburg-Eckernförde? Wir haben Ihnen die Höhepunkte von der Region noch einmal zusammengefasst.

  • Kilometerlange Ostseestrände: An der Eckernförder Bucht erwarten Sie gleich mehrere Sandstrände zum Erholen.
  • Wunderschöne Naturschutzgebiete: Atmen Sie in den vielen Naturschutzgebieten tief durch und erkunden Sie Flora und Fauna bei einer Fahrrad- oder Wandertour.
  • Einzigartiger Nord-Ostsee-Kanal: Lassen Sie sich vom Nord-Ostsee-Kanal verzaubern und beobachten Sie die riesigen Fracht- und Kreuzfahrtschiffe auf ihrer Reise mitten durchs Land.
  • Abwechslungsreiche Ausflugsziele: Ob Eichhörnchen-Schutzstation oder Heimatmuseum - langweilig wird es Ihnen in Rendsburg-Eckernförde garantiert nicht.

Ihre Ferienwohnung im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Erst einmal ausgiebig frühstücken, dann mit dem Fahrrad ans Meer fahren und abends entspannt die Beine hochlegen: In Ihrer Ferienwohnung in Rendsburg-Eckernförde können Sie wunderbar vom Alltag abschalten. Sichern Sie sich am besten noch heute eine Ferienwohnung zu Ihrem Wunschtermin - und der Urlaub kann kommen.

Ferienunterkünfte an der Rendsburg-Eckernförde


*Stand der Informationen: 2018

Impressum