Reiseführer und Reisetipps für Cuxhaven


Cuxhavener Heide und Küste

Ihr Online-Reiseführer für Cuxhaven an der Nordsee

Wo liegt Cuxhaven? Was ist die beste Reisezeit? Wie ist das Wetter in Cuxhaven? Wo finde ich die schönsten Strände? Was kann ich in Cuxhaven unternehmen? Sind hier auch Wattwanderungen möglich?

Zu einem gelungenen Urlaub gehört fast immer auch ein wenig Planung. Wir unterstützen Sie dabei. In unserem Online-Reiseführer für Cuxhaven erhalten Sie die Antworten auf Ihre Fragen sowie viele Infos & Tipps für Ihren Urlaub an der Nordseeküste. Und die passende Ferienunterkunft in Cuxhaven, die finden Sie hier natürlich auch.


Wo liegt eigentlich Cuxhaven?

Cuxhaven liegt hoch oben im Norden von Niedersachsen. Und zwar genau dort, wo die Elbe in die Nordsee mündet. Damit ist Cuxhaven gleich auf zwei Seiten von Wasser umgeben: im Osten von der Elbe, im Norden von der Nordsee. Kein Wunder also, dass sich hier alles um das Meer und die Schifffahrt dreht.

Mit fast 50.000 Einwohnern zählt Cuxhaven bereits zu den größten Orten an der niedersächsischen Nordseeküste. Die wahrscheinlich bekannteste Stadt im näheren Umfeld ist Bremerhaven. Rund 40 Kilometer sind es von Cuxhaven bis nach Bremerhaven - übrigens auch ein lohnendes Ziel für einen Tagesausflug.

Das maritime Flair von Cuxhaven zieht Besucher aus dem ganzen Land an. Vor allem die Stadtteile Sahlenburg, Duhnen und Döse sind aufgrund ihrer küstennahen Lage bei Touristen beliebt. Tun Sie es den anderen gleich und schlendern Sie gemütlich über die liebevoll angelegten Strandpromenaden. Auf der einen Seite Souvenirläden, Boutiquen und Eisdielen, auf der anderen Seite Strand, Meer und ein Ausblick in die Ferne.


Die beste Reisezeit für Cuxhaven

Wie in den meisten Städten an der deutschen Nordseeküste weht auch in Cuxhaven regelmäßig der Wind - von einem lauen Lüftchen bis zu einer steifen Brise ist alles dabei. Im Sommer, wenn die Temperaturen auch mal an der 30 Grad Marke knabbern, werden Sie die Luft als angenehm empfinden. Im Winter wird es jedoch sehr kalt und gefühlte Temperaturen unter 0 Grad sind nicht ungewöhnlich.

Für einen Urlaub in einer Ferienwohnung in Cuxhaven bieten sich daher vor allem die Sommer- sowie die angrenzenden Frühlings- und Herbstmonate an. Dann ist das Wetter in Cuxhaven angenehm. Und sollte einmal Regen aufziehen, wird dieser schnell von den Winden weitergetrieben. Berge, die den Regen in Cuxhaven festhalten könnten, gibt es nämlich nicht.

Wassertemperaturen in Cuxhaven

Generell ist die Nordsee etwas kühler als beispielsweise das Mittelmeer. Dennoch können Sie auch hier in den Sommermonaten schwimmen gehen. Dann liegen die Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad. Viele Besucher schätzen es sogar, dass das Meer in Cuxhaven bei strahlendem Sonnenschein noch eine richtige Erfrischung bietet.


Ferienwohnungen von privat in Cuxhaven

Ob nah am Strand, direkt hinterm Deich oder etwas außerhalb des Touristengebiets: Auf fewo-von-privat.de finden Sie bestimmt die für Sie passende Ferienunterkunft in Cuxhaven und Umgebung. Sichern Sie sich am besten noch heute Ihren Wunschtermin.

Ferienunterkünfte in Cuxhaven

Strände in Cuxhaven

Einfach mal zurücklehnen, die Sonnenstrahlen genießen und den Möwen lauschen. Oder mit dem Ball im Sand spielen und danach ein Eis an der Promenade essen - ein Tag am Strand verspricht Entspannung für die ganze Familie. In Cuxhaven stehen Ihnen gleich 5 Strände zur Auswahl. Wir stellen Sie Ihnen vor.

  • Strand Sahlenburg

  • Strand Duhnen

  • Strand Döse

  • Strand Grimmershörn

  • Strand Altenbruch


Sehenswürdigkeiten in Cuxhaven

Ferien in Cuxhaven - das ist Erholung pur für die ganze Familie. Hier können Sie durchatmen und die Weite des Wattenmeeres genießen. Die Stadt an der Nordseeküste ist das ideale Urlaubsziel, wenn Sie gerne barfuß am Strand oder bei Ebbe im Schlick spazieren gehen, frischen Fisch essen oder einen riesigen Meeresdampfer aus nächster Nähe betrachten wollen. Ist es einmal regnerisch, besuchen Sie eines der vielen kleinen Museen. Genau diese Vielfalt macht Cuxhaven zu einem der beliebtesten Reiseziele an der deutschen Nordseeküste.vv

  • Schiffsanleger „Alte Liebe“ in Cuxhaven

  • Die Kugelbake in Cuxhaven

  • Seehundbänke in Cuxhaven

  • Hapag Hallen - eine historische Auswanderungsanlage

  • Wattwanderung von Cuxhaven nach Neuwerk


Von Strandkorbmiete bis Kurtaxe

Strandkörbe mieten Strandkörbe sind an der Nord- und Ostsee weit verbreitet und gehören zum Strandbild einfach dazu. Stellen Sie sich vor: Sie sitzen im Strandkorb, den Blick aufs Meer gerichtet und die Beine weit von sich gestreckt. Der Wind lässt die Wellen tanzen, während Sie windgeschützt die sommerlichen Temperaturen genießen und gleichzeitig vor einem Sonnenbrand geschützt sind. Ihr Kind kann im Schatten des Strandkorbes eine Burg bauen. Herrlich, oder?

Zurzeit kostet ein Strandkorb in Cuxhaven rund 15 Euro pro Tag. Ab 13 Uhr sind es nur noch 8 Euro - wenn Sie denn dann noch einen der beliebten Sitzmöglichkeiten ergattern können.

Kurtaxe in Cuxhaven für alle Besucher

In vielen Urlaubsgebieten Deutschlands wird eine Kurtaxe erhoben. So auch in Cuxhaven. Momentan beträgt die Gebühr für Erwachsene - je nach Saison und Kurzone - bis zu 2,60 Euro pro Übernachtung. Die Abgabe unterstützt die Kommunen dabei, den Urlaubsort für Sie attraktiv zu gestalten. Dazu zählt auch eine regelmäßige Aufschüttung und Pflege des Sandstrands, die Instandhaltung von Toiletten und Duschkabinen, die Reinigung der Strandpromenade und vieles mehr. Allesamt Dinge, die Ihnen als Besucher direkt oder indirekt wieder zugutekommen.

Wenn Sie eine Ferienwohnung in Cuxhaven anmieten, zahlen Sie die Kurtaxe in der Regel an den Vermieter der Ferienunterkunft. Dieser gibt Sie dann an die entsprechenden Stellen weiter. Weigern Sie sich, die Kurtaxe zu zahlen, drohen Bußgelder. Auch dürfen viele Bereiche des Kurortes, zum Beispiel bestimmte Strandabschnitte, nur bei bezahlter Kurtaxe betreten werden.


Urlaub in Cuxhaven: Überblick

Lust auf einen Urlaub in Cuxhaven am Wattenmeer? Wir haben Ihnen noch einmal die Höhepunkte der Region zusammengefasst.

  • Frische Krabben pulen, die salzige Meeresbrise spüren und mit den nackten Füßen durchs Watt wandern: Die Stadt an der niedersächsischen Nordseeküste bietet das Rundum-Paket zum Wohlfühlen!
  • Vom Boot direkt ins Brötchen: In Cuxhaven gibt es viele kulinarische Köstlichkeiten. Frischer als in den kleinen Fischläden und an den Fischständen können Sie Fisch gar nicht serviert bekommen. Von Nordseekrabben über Seezunge bis zur Scholle ist alles dabei.
  • Wie wäre es mit einer Wattwanderung zur Insel Neuwerk? Oder einer Schifffahrt zu den Seehundbänken? Auch die Landungsbrücke „Alte Liebe“ ist einen Ausflug wert. Riesige Kreuzfahrtschiffe ziehen hier zum Greifen nah vorbei. Langeweile kommt in Cuxhaven garantiert nicht auf.

Ihre Ferienwohnung in Cuxhaven

So schön ein Tag am Meer auch ist: Frische Luft macht müde. Umso schöner, wenn Sie dann in eine Ferienwohnung in Cuxhaven zurückkehren, in der Sie sich wie zu Hause fühlen. Egal, ob Sie die Füße hochlegen, noch etwas Leckeres kochen oder einfach nur die schöne Aussicht von Ihrem Balkon genießen möchten: Auf fewo-von-privat.de buchen Sie eine schöne Zeit!

Ferienunterkünfte in Cuxhaven


*Stand der Informationen: 2018

Impressum