Reiseführer und Reisetipps für die Insel Poel


Insel Poel

Ihr Online-Reiseführer für Poel - willkommen auf der Ostseeinsel vor Meck-Pomm

Die Ostseeinsel Poel verspricht vor allem eins: Erholung und Entspannung. Doch wo liegt die Insel Poel überhaupt? Wo sind die schönsten Strände auf Poel? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es? Wo können Sie auf Poel übernachten?

In unserem Online-Reiseführer für die Insel Poel geben wir Ihnen die Antwort auf diese und weitere Fragen. Hier auf fewo-von-privat.de erhalten Sie nicht nur viele Infos für einen schönen Urlaub, sondern finden auch direkt die passende Ferienunterkunft dazu.


Wo liegt eigentlich Poel?

Steilküste auf Poel

Die Insel Poel liegt in der Ostsee vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns. Bis zur Hansestadt Wismar sind es gerade einmal 10 Kilometer. Das anerkannte Ostseebad Poel erreichen Sie am einfachsten mit dem Auto über die L121. Diese führt Sie von Groß Strömkendorf auf dem Festland direkt nach Fährdorf auf der Insel Poel und von dort aus weiter über Niendorf bis nach Kirchdorf, dem größten Ort auf der Insel.

Weitere Teile der Gemeinde Poel sind beispielsweise Timmendorf im Westen der Insel, Gollwitz im Nordosten sowie Malchow im Osten. Nordöstlich von Poel befindet sich zudem die unbewohnte Insel Langenwerder.


Die beste Reisezeit für die Insel Poel

Wie bei allen Urlaubszielen ist die beste Reisezeit Geschmackssache. Auch an die Insel Poel haben die Besucher unterschiedliche Ansprüche. Möchten Sie zum Beispiel in der Ostsee baden, sind die Monate Juli und August am ehesten geeignet. Dann klettern die durchschnittlichen Außentemperaturen auf 20 Grad. Bisweilen durchbrechen sie auch die 25-Grad-Grenze. Möchten Sie die Ruhe der Insel genießen und dennoch auf angenehme Temperaturen für Spaziergänge oder Radtouren nicht verzichten, bieten sich zudem der Mai, Juni und September an.

Von Oktober bis April geht es in der Regel etwas rauer zu. Mit wetterfester und winddichter Kleidung ausgestattet, können Sie sich nun vom Wind die Alltagssorgen einfach wegwehen lassen. Im Januar und Februar erreichen die Temperaturen kaum mehr als 2 Grad.

Wassertemperaturen auf Poel

Ein Bad in der Ostsee vor Poel ist in der Regel dem Juli und August vorbehalten. Dann erreichen die Wassertemperaturen Werte von rund 19 bis 20 Grad. Selbst Spitzen von über 20 Grad in Küstennähe sind möglich. Im September liegen die Wassertemperaturen auf Poel noch bei durchschnittlich 17 bis 19 Grad. Richtung Winter geht es dann immer weiter bergab, bis die Wassertemperaturen im Januar bei Durchschnittswerten von 3 Grad ankommen.


Ferienwohnungen von privat auf der Insel Poel

Mit einer Ferienwohnung auf der Insel Poel lernen Sie das Leben auf der kleinen Insel besonders gut kennen. Schlendern Sie auch abends, wenn die Tagestouristen weg sind, durch die kleinen Ortschaften oder am Strand entlang. Einfach herrlich! Anschließend kehren Sie in Ihr Feriendomizil zurück und legen bei einem Glas Wein entspannt die Beine hoch.

Ferienunterkünfte auf Poel

Strände auf Poel

Die kleine Insel Poel verfügt zwar nicht über die Küstenlänge von Usedom oder Rügen, dennoch muss sie sich nicht vor ihren großen Schwestern verstecken. Denn die Strände mit einer Gesamtlänge von über 1 Kilometer sind dafür nur selten überlaufen. An den Stränden der Insel Poel sind Sie richtig, wenn Sie Ruhe und Entschleunigung suchen. Für Kinder ist vor allem der Strand in Gollwitz ideal. Warum das so ist und welche Strände es noch auf Poel gibt, erfahren Sie hier.

  • Strand Gollwitz

  • Strand Schwarzer Busch

  • Strand Timmendorf

  • Strand Hinter Wangern


Sehenswürdigkeiten auf Poel

Radfahren, spazieren gehen, baden und entspannen: Das geht auf der Insel Poel besonders gut. Doch auch Museen gibt es auf der kleinen Insel. Durch die Nähe zum Festland bieten sich auch Ausflüge ins Umland an. Wir haben Ihnen ein paar Freizeitideen für Ihren Urlaub auf Poel zusammengestellt.

  • Vogelinsel Langenwerder

  • Gedenkstätte Cap Arcona

  • Inselmuseum Poel

  • Windmühle Stove

  • Ausflug nach Wismar


Kurtaxe auf Poel

Wenn Sie schon einmal in den Seebädern an der Nord- oder Ostseeküste Ihren Urlaub verbracht haben, sind Sie mit dem Begriff der Kurtaxe oder auch Kurabgabe bestimmt vertraut. Auch das Ostseebad Insel Poel erhebt diese Kurtaxe. Dabei handelt es sich um eine Gebühr, die Sie als Besucher vor Ort entrichten müssen - egal, ob als Übernachtungsgast oder als Tagesgast am Strand. Die Beiträge unterstützen die Gemeinde bei der Erhaltung ihres Tourismusbetriebes.

Auch Sie als Besucher profitieren davon. So wird das Geld beispielswiese dazu verwendet, die öffentlichen Toiletten instand zu halten, den Strand zu reinigen sowie Rad- und Wanderwege zu pflegen. Als Besitzer einer Kurkarte können Sie sich außerdem auf kostenfreie Veranstaltungen sowie ermäßigte Eintrittspreise freuen.

Die Kurtaxe auf der Insel Poel beträgt in der Hauptsaison von Mai bis Ende September pro Erwachsenem pro Tag 2,00 Euro. Den Rest des Jahres sind es 1,00 Euro pro Tag. Kinder bis zum 18. Lebensjahr sind von der Abgabe befreit.

Wo zahle ich die Kurabgabe?

Buchen Sie eine Ferienwohnung auf Poel, entrichten Sie die Kurabgabe an den Vermieter Ihrer Unterkunft. Nach erfolgter Bezahlung erhalten Sie eine Bestätigung, die Sie stets bei sich tragen sollten, um Sie bei Bedarf vorzeigen zu können. Sollten Sie nicht auf Poel übernachten und möchten den Strand besuchen, müssen Sie die Abgabe vor Ort am Strandautomat begleichen.


5 gute Gründe für einen Urlaub auf Poel

Unsere Reisetipps machen deutlich: Ein Urlaub auf der Insel Poel ist ideal, wenn Sie …

… Ruhe und Erholung suchen, aber schnell auf dem Festland sein könnten, wenn Sie denn wollten.
… Lust auf schöne Strandtage an der Ostsee haben, ohne in Menschenmassen zu ertrinken.
… gerne zu Fuß oder mit dem Rad Ihren Urlaubsort erkunden.
… im Urlaub zwar auf große Städte verzichten möchten, aber bei der Stadt Wismar gerne eine Ausnahme machen.
… gerne Vögel in der freien Natur beobachten, wie zum Beispiel auf der Nachbarinsel Langenwerder.


Ihre Ferienwohnung auf Poel

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Strand - auf der Insel Poel kein Problem. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung in Strandnähe. So können Sie das Auto einfach mal stehen lassen und die Natur in vollen Zügen genießen. Klingt herrlich, oder?

Ferienunterkünfte auf Poel


*Stand der Informationen: 2018

Impressum