Reiseführer und Reisetipps für die Nordseeküste


Nordseeküste

Ihr Online-Reiseführer für die Nordseeküste - willkommen im Urlaub

Sie möchten in Ihrem nächsten Urlaub die Nordseeküste erkunden? Benötigen aber vorher noch einige Informationen? Dann sind Sie bei fewo-von-privat.de genau richtig. Wir geben Ihnen Antworten auf viele Fragen, wie zum Beispiel wo genau die Nordseeküste liegt, welche Ausflugsziele Sie dort finden, wann die beste Reisezeit für einen Urlaub an der Nordseeküste ist und wo es die besten Strände gibt. In unseren Online-Reiseführer finden Sie außerdem eine große Anzahl geeigneter Ferienunterkünfte von privat für die Nordseeküste. Freuen Sie sich auf eine schöne Zeit an der Nordsee!


Wo liegt eigentlich die Nordseeküste?

Die Nordseeküste verläuft entlang der drei norddeutschen Bundesländer Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein. Richtung Westen reicht sie, an den Niederlanden vorbeiführend, weiter bis nach Frankreich, nach Osten bis nach Dänemark. Mit dem Weltnaturerbe Wattenmeer zählt die Nordseeküste zu den faszinierendsten Landschaften Deutschlands. Und sie hat einiges zu bieten: Strände soweit das Auge reicht, unberührte Natur mit tollen Dünenlandschaften und schöne Hafenstädte.

Schlendern Sie zum Beispiel durch das urige Fischerdorf Greetsiel mit seinen historischen Giebelhäusern und genießen Sie die heimelige Atmosphäre bei einem Fischbrötchen. Lassen Sie sich im Nordseeheilbad Norddeich den Wind um die Nase wehen, während Sie am Strand entlang wandern. Ein wenig Shopping in Husum? Kein Problem.

Daneben haben Sie eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten: ausgiebige Radtouren, stundenlange Spaziergänge und diverse Wassersportmöglichkeiten. Oder wie wäre es mit einem Besuch in einer Seehundstation oder in einem der Naturparks?


Die beste Reisezeit für die Nordseeküste

Die Nordseeküste ist das ganze Jahr über einen Besuch wert. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, jede Jahreszeit hat ihren eigenen Reiz. Für Freunde des Strandlebens sind wohl die Monate Juli und August mit ihren warmen Tagen um die 19 Grad Celsius zu favorisieren. Nur dann haben Sie die Gelegenheit, den Strand in all seinen Facetten zu genießen und im Meer zu baden. Der Frühling und Herbst sind perfekt geeignet, wenn Sie die Landschaft in Ruhe erkunden möchten: Schwingen Sie sich aufs Rad oder erlaufen Sie sich die vielseitige Region.

Zieht es Sie eher in den Wintermonaten an die Nordseeküste, bedeutet das Urlaub im Ruhemodus. Wenn die Region im Winterschlaf liegt und Dünen und Marschland von einer weißen Schneedecke bedeckt sind, können Sie so richtig der Hektik des Alltags entfliehen. Für das wirklich raue Klima benötigen Sie natürlich dementsprechende regen-, wind- und kälteabweisende Kleidung.

Wassertemperaturen an der Nordseeküste

Wenn für Sie zu einem Besuch an der Nordseeküste ein Bad im Meer dazu gehört, sind die Monate Juni bis September gut geeignet. Das Wasser kann dann je nach Badestelle im Schnitt mit Temperaturen zwischen maximal 18 und 20 Grad Celsius aufwarten. Immer noch recht frisch, aber echte Nordseefans wissen eine gewisse Erfrischung zu schätzen. In den übrigen Monaten ist ein Bad eher nur den Hartgesottenen anzuraten, denn schon im Oktober fallen die Temperaturen auf durchschnittlich 13 Grad und sinken bis Februar stetig auf im Schnitt bis zu 3 Grad.


Ferienwohnungen von privat an der Nordseeküste

Wenn Sie Ihren Urlaub an der Nordseeküste verbringen möchten ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus genau das Richtige und die günstige Alternative zu einem Hotel. Bei uns finden Sie eine große Auswahl von Ferienhäusern und Ferienwohnungen von privat. Klicken Sie sich durch unsere Angebote und reservieren Sie jetzt auf fewo-von-privat.de die für Sie perfekte Unterkunft.

Ferienunterkünfte an der Nordseeküste

Strände an der Nordseeküste

Was gibt es Schöneres, als sich an einem sonnigen Tag einfach mal zurückzulehnen, die Sonnenstrahlen zu genießen und den Möwen zu lauschen? Oder eine Sandburg zu bauen und im Anschluss Eis essend die Promenade entlang zu gehen? Ein Tag am Strand verspricht Entspannung für die ganze Familie. Die Nordseeküste kann mit einigen tollen Stränden aufwarten, von denen wir Ihnen hier eine Auswahl vorstellen möchten.

  • Strand Norden-Norddeich

  • Strand Bad, St. Peter-Ording

  • Strand Spieka-Neufeld

  • Strand Harlesiel, Carolinensiel

  • Strand Büsum, Familienlagune Perlebucht und Hauptstrand


Sehenswürdigkeiten an der Nordseeküste

Die Nordseeküste hat nicht nur das Wattenmeer und die Nordsee selbst zu bieten, es gibt hier auch fernab davon allerlei zu besichtigen und zu erkunden. Wie etwa die Seehundstation in Friedrichskoog, der Büsumer Hafen mit seinem tollen maritimen Flair oder das Klimahaus Bremerhaven. Im Folgenden einige Vorschläge für Ihre Freizeitgestaltung.

  • Das Wattenmeer, Nordseeküste

  • Seehundstation Friedrichskoog

  • Büsumer Hafen & Museumshafen

  • Ostfriesische Inseln

  • Klimahaus Bremerhaven


Kurtaxe an der Nordseeküste

Möwe fliegt vor Dünenlandschaft

Vielerorts wird an der Nordseeküste von den Kommunen in touristischen Orten eine Kurtaxe erhoben. Buchen Sie in der Region eine Ferienwohnung, entrichten Sie diese Gebühr normalerweise an den Vermieter am Tag Ihrer Anreise. Im Gegenzug erhalten Sie eine Gästekarte, die sie während Ihres Urlaubs immer bei sich tragen sollten. Gerade an Stränden wird diese regelmäßig kontrolliert. Sind Sie in Besitz einer Gästekarte müssen Sie am Strand keine Gebühren mehr zahlen.

Sie profitieren noch weiter von der Karte: Kostenlos oder zu einem vergünstigten Preis können Sie beispielsweise kommunale Freizeit- und Erholungseinrichtungen besuchen sowie an Veranstaltungen der Tourismus-Behörde teilnehmen. Die Kurtaxe wird auch dazu genutzt, Strände zu reinigen, öffentliche Sanitäranlagen instand zu halten sowie Wanderwege und Promenaden zu pflegen. Sie profitieren demnach in vielerlei Hinsicht selbst von der Gebühr.


Urlaub an der Nordseeküste

Sie sind jetzt schon davon überzeugt, dass Ihr nächster Urlaub an die Nordseeküste gehen soll? Falls Sie unentschlossen sind, haben wir Ihnen die Highlights noch einmal zusammengefasst:

  • Weltnaturerbe Wattenmeer: Immer einen Besuch wert. Erwandern Sie sich das Watt zu Fuß und genießen Sie die Ausblicke in die Weite.
  • Büsum: Der Hafenort bezaubert seine Besucher mit einer besonderen maritimen Atmosphäre. Urlaub mit der ganzen Familie macht hier einfach nur Freude!
  • St. Peter-Ording: Das führende Seebad in Schleswig-Holstein wartet mit 12 Kilometern feinstem Strand auf. Ob Sonnen, Planschen, Surfen, Wandern, Kiten oder Strandsegeln - hier findet jeder das, was ihn glücklich macht.
  • Seehundstation Friedrichskoog: Aug‘ in Aug‘ mit den Meeressäugern - das ist nicht nur für kleine Nordseetouristen ein großer Spaß.
  • Die Ostfriesischen Inseln: Sie sind nicht umsonst ein allseits beliebtes Reiseziel. Vielseitige Landschaften, das Wattenmeer und eine ganz besondere Atmosphäre zeichnen die Inseln aus. Einfach wundervoll!


Ihre Ferienwohnung an der Nordseeküste

Eine Ferienwohnung an der Nordseeküste ist immer eine gute Idee. Sie ist nicht nur die günstige Alternative zu einem Hotel, Sie haben auch nach einem ereignisreichen Tag am Meer das Gefühl, in Ihre „eigenen“ vier Wände zurückzukehren. Ob für einen Kurzurlaub oder für einen längeren Aufenthalt, sichern Sie sich jetzt Ihr Wunschobjekt auf fewo-von-privat.de!

Ferienunterkünfte an der Nordseeküste


*Stand der Informationen: 2019
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Impressum