Wo soll es hingehen?

Carpe Diem

Ferienwohnung in Reckendorf

Nichtraucher Kinderfreundlich

Kurzinfo zur Ferienunterkunft


30 €
ab Preis pro Tag
80 m²
Wohnfläche
2
Schlafzimmer
4
Personen (max.)
keine Hunde
Art der Unterkunft: Ferienwohnung

 

Beschreibungen


Informationen zur Ferienwohnung in Reckendorf

Unsere Ferienwohnung befindet sich in ruhiger Lage und wurde erst vor kurzem (August 2012) renoviert und neu möbliert.
Sie befindet sich im Dachgeschoß, umfaßt ca. 80 qm und besteht aus 2 Schlafzimmern mit je einem Doppelbett, 1 Wohn- und Esszimmer, 1 Badezimmer mit WC und einer kleinen Küche. Die Wohnung ist für maximal 4 Erwachsene geeignet, Kinderreisebett kann auf Wunsch mit aufgestellt werden. Ebenfalls auf Wunsch ist ein Kinderhochstuhl vorhanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage: www.ferienwohnung-raum-bamberg.de

Küche:

4-Plattenherd
Backofen
Mikrowelle
Kaffeemaschine
Toaster
Kühlschrank
Geschirrspüler
Wasserkocher
Geschirrhandtücher

Badezimmer:

Vollbad
Handtücher

Wohnzimmer:

Fernseher
CD Player
SAT TV
Radio

Schlafzimmer:

Doppelbett 1
8x2m

Kinder:

Kinderhochstuhl
Kinderbett
Gesellschaftsspiele

Extras:

Parkplätze
Zentralheizung

Leistungen:

Endreinigung
Bettwäsche

Anfahrt zur Unterkunft in Reckendorf

über die A73 Ausfahrt Breitengüßbach Mitte, links abbiegen in Richtung Baunach. Immer geradeaus durch Baunach und durch Reckenneusig kommen Sie direkt nach Reckendorf.

Informationen zur Umgebung von Reckendorf

Die Ersterwähnung von Reckendorf lässt sich auf eine Urkunde von 855 zurückführen, in der ein “Recko, das Dorf, das seinen Namen trägt“, an das Kloster Fulda schenkt. Seit diesen mehr als 1150 Jahren wuchs die Ortschaft am Ufer des Baunachflusses als bedeutungsvoller Rastplatz für Kaufleute und Reisende, wofür die Kirche St. Nikolaus seit dem frühen 13. Jahrhundert ausdrucksstarkes Zeugnis ist. Es ist bekannt, dass bereits im 14. Jahrhundert das Schloss Reckendorf als freies Gut dem Amtmann auf der Stufenburg bei Baunach angegliedert war. Als erstes Ministerialengeschlecht sind die Herren von Schöffstal erwähnt, deren Wappen, ein Mann in einem Kahn, von der Reckendorfer Gemeinde im Jahr 1973 übernommen wurde. Im Jahr 1500 lebten nachweislich erste jüdische Familien in Reckendorf. Nach dem 30-jährigen Krieg gaben vier verschiedenen Ganerben (Lehenherren) von Reckendorf den Juden besondere Rechte, damit sie sich hier niederließen. Die jüdische Bevölkerung nahm stetig zu, so daß man im Jahr 1727 daran ging, eine neue Synagoge zu errichten. Dieses Denkmal wird seit der Restaurierung im Jahr 2005 von der Gemeinde als “Haus der Kultur“ genutzt. In der Frauenempore werden kulturhistorisch sehr wertvollen Genisa-Funde gezeigt.



Reckendorf ist Ausgangspunkt vieler Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung.

Lage der Unterkunft


Preise

Zusatzkosten

weitere Preisinformationen

Preis (ab 3 Tagen): 30 Euro/Tag für 2 Personen,



jede weitere Person 10 Euro/Tag



Preis für kürzeren Aufenthalt auf Anfrage



Heizkosten während der Heizperiode 2,00 €/Tag

Belegungskalender

Legende

frei
belegt
Anreise
Abreise

 

Bitte erfragen Sie freie Vermietungszeiten mittels unserer Buchungsanfrage direkt beim Vermieter an:

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Weitere Informationen

• Objekt-ID: 7663

• Online seit: 12.09.2012

Impressum