Ferienhaus Geis im Bayerischen Wald

Ferienhaus in Röhrnbach

mit Hund Raucher

Kurzinfo zur Ferienunterkunft


52 €
ab Preis pro Tag
(je nach Saison)
40 m²
Wohnfläche
1
Schlafzimmer
2
Personen (max.)
2
Hunde (max.)
Art der Unterkunft: Ferienhaus

 

Beschreibungen


Informationen zum Ferienhaus in Röhrnbach

Dieses ca. 40 qm große, gemütlich eingerichtete Ferienhaus befindet sich in der Nähe des Marketes 94133 Röhrnbach im Bayerischen Wald.
Das ruhig gelegene Domizil für 2 Personen verfügt über 1 Wohnraum mit 1 offenen Küche, 1 Schlafraum, 1 Bad und einen ca. 150 qm großen Gartenbereich, von dem ca. 50 qm mit einem mobilen Zaun befriedet werden können.
2 Hunde (mehr auf Anfrage) oder 2 Katzen sowie andere Haustiere sind herzlich willkommen!
-Bach am Haus (Hunde erlaubt)
-Badesee (Hund erlaubt), ca. 10 km entfernt
-Skigebiet, ca. 20 km entfernt
-Restaurant, ca. 3 km entfernt
-Einkaufsmöglichkeiten, ca. 3 km entfernt

In dem Feriendomizil darf geraucht werden.

Urlaubsarten:
  • Erholungsurlaub
  • Kultur & Besichtigungen
  • Sport & Aktivurlaub
  • Städtereise
  • Wander- und Kletterurlaub
  • Urlaub mit Hund

Küche:

4-Plattenherd
Backofen
Kaffeemaschine
Kühlschrank
Wasserkocher
Geschirrhandtücher

Badezimmer:

Handtücher
Föhn
Dusche
Gäste WC

Wohnzimmer:

CD Player
SAT TV
Radio

Schlafzimmer:

Doppelbett 1.8x2m

Außenbereich:

Garten
Gartenmöbel
Grill vorhanden
Grillplatz

Extras:

Parkplätze

Leistungen:

Endreinigung

Tiere:

Hunde erlaubt
Katzen erlaubt
Zaunhöhe bis 1 Meter

Informationen zur Umgebung von Röhrnbach

Die Marktgemeinde Röhrnbach, die vielen Fernsehzuschauern als "Küblach" aus der Serie "Forsthaus Falkenau" bekannt ist, liegt inmitten eines sanften Hügellandes im Einzugsbereich der Ilz im Landkreis Freyung-Grafenau.
Dieser Landkreis ist der vielleicht landschaftlich schönste Niederbayerns, denn er liegt mitten im Nationalpark Bayerischer Wald. 60% dieses typisch bayrischen Landkreises bestehen aus Wald. Zahlreiche Wanderwege führen durch diese herrliche Landschaft, die aus einer Mischung von Bergen, Tälern und tiefen Wäldern besteht. Wildromantische Burgruinen und malerische Marktflecken machen den altbayrischen Landkreis Freyung-Grafenau zu einem attraktiven Urlaubsziel.
Die Stadt Grafenau gilt bis heute als das Zentrum der Glaskunst.
Der Nationalpark Bayerischer Wald erstreckt sich zwischen Lusen und dem Großen Falkenstein auf 240 Quadratkilometern. Dieser Park wurde 1970 vom Freistaat Bayern gegründet, nachdem in den 50er Jahren ein Großteil der Hochwälder durch die Luftverschmutzung und den Borkenkäfer vernichtet wurden. In diesen 40 Jahren wuchs ein dichter Urwald mit kleinen Seen und Regenmooren heran, die einer Vielzahl an Tieren zum Heim geworden sind. Daher gibt der Nationalpark Anschauung in Naturkunde, Umweltschutz und Kulturgeschichte. Das Gebiet reicht von 700 Meter bis zu 1450 Meter über dem Meeresspiegel. Damit findet sich in diesem stark bewaldeten Gebirgszug eine große Vielfalt in Punkto Pflanzen- und Tierwelt.
Mit dem tschechischen Nationalpark Sumava bildet er das größte zusammenhängende Waldgebiet in Mitteleuropa. Lehrreich ist auch der Besuch der beiden Informationszentren “Hans-Eisenmann-Haus” in Neuschönau und im “Haus der Wildnis” in Ludwigsthal am Fuß des Großen Falkensteins. Hier sind auch weitläufige Tier-Freigehe angeschlossen, in denen Besucher die Bewohner des Bayerischen Waldes bewundern können: Bären, Wölfe, Luchse, Wildschweine und Urrinder.
Im Winter führen Langlaufloipen durch den Bayerischen Wald. Das Netz an Langlaufloipen umfasst 90 Kilometer und lädt Langläufer aus der ganzen Welt ein, den unberührten Wald zu erkunden. Doch nicht nur im Winter, auch im Sommer bietet der Bayrische Wald hervorragende Bedingungen für Aktivurlauber. So sind die Sportmöglichkeiten in der frischen, klaren Bergluft zu jeder Jahreszeit nahezu grenzenlos: Rollerski, Mountainbiking, Klettern, Nordic-Walking, Bogenschießen, Tennis, Golf, Fitness, Snowboarden, Tretboot oder Kanu fahren, Rudern, Paddeln ... Ebenso bietet das neue Wassfreizeitgelände in Röhrnbach sowie umliegende Hallenbäder mit deren Saunalandschaft die besten Voraussetzungen für Schwimmer.
Sie können diverse Wellness- und Sportangebote wahrnehmen, Ausflüge zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung machen oder das Dreiländereck Deutschland – Österreich – Tschechien erkunden. Museen, Bauwerke, kleine malerische Ortschaften und hübsche Städte laden zum Betrachten und Verweilen ein und garantieren aktive Entspannung der besonderen Art.
Der Bayerische Wald bietet für jeden etwas und verhilft ohne große Anfahrtswege zu einem vielseitigen Urlaub, bei dem jeder auf seine Kosten kommt.

Ausflugstipps in der Region

-Nationalpark Bayerischer Wald
-Gebirge (Lusen, Rachel, Dreisessel, Großer Arber, etc.)
-Dreiflüssestadt Passau
-Dreiländereck Deutschland-Österreich-Tschechien
-uvm.

Besonderheiten zum Ferienhaus in Röhrnbach

Bei uns sind Hunde Herzlich Willkommen!

Besonderheiten:
  • Rauchen erlaubt
  • Seniorengerecht

Lage der Unterkunft


Entfernungen

Flughafen
Flughafen München
170 Kilometer
Bahnhof
Passau Hbf
30 Kilometer
Autobahnabfahrt
Aicha vorm Wald
20 Kilometer
Bar/Kneipe
4 Kilometer
Restaurant
3 Kilometer
Golfplatz
15 Kilometer
Einkaufsmöglichkeiten
4 Kilometer
Badestelle
4 Kilometer

Preise

Zusatzkosten

Endreinigung
(die Endreinigung ist in den o.g. Preisen bereits enthalten)
25,00 Euro einmalig
Haustier 4,00 Euro pro Tag

Vermieter & Kontakt

Name: Herr Sebastian Geis
Telefon: 08582-8262
Fax: 08582-8298
Vermieter: Geis

Belegungskalender

Legende

frei
belegt
Anreise
Abreise

 

Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Ihre unverbindliche Buchungsanfrage

Weitere Informationen

• Objekt-ID: 11847

• Vermieter-ID: 9564

• Online seit: 23.01.2017

Impressum