suchen Wo soll es hingehen?

Ferienwohnungen in Westafrika von Privat

Westlich auf dem afrikanischen Kontinent führt die Reise, wenn sich Urlauber für die Ferienwohnungen Westafrika entscheiden. Es ist der Atlantik, der diesen Teil des Landes im Süden und im Westen begrenzt. In diesem Bereich des Kontinents sind auch Länder zu finden, die teilweise sogar im Norden von Afrika liegen.

Alle Orte

image Objekt Nr. 3944
Raucher Kinderfreundlich

Strandvilla in TOGO zu vermieten

  • Ferienhaus
  • 14 Personen
  • 8 Schlafzimmer
  • ca. 300 m²
Lome/Baguida ab 20 Euro Tag
image Objekt Nr. 8672
Nichtraucher Kinderfreundlich Barrierefrei Allergikergerecht

Mediga-Das Abenteuer-Ferienhaus

  • Ferienhaus
  • 8 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • ca. 85 m²
Somone ab 10 Euro Tag

Sortieren nach

PREIS

PERSONEN

SCHLAFZIMMER

Filtern nach

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Küche
-
-
Bad
-
-
-
Wohnen
-
Kinder
-
-
-
Elektro
-
-
-
-
Außen
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Reisetipps für einen Urlaub in Westafrika

Die Staaten im Westen von Afrika


Maßgeblich, welche Staaten zu Westafrika gehören, ist bei der UN-Statistikabteilung festgehalten worden. Es handelt sich dabei um den Statistikbezirk Westliches Afrika, zu dem die Staaten Benin, Burkina Faso, die Elfenbeinküste sowie Gambia und Ghana gehören. Als weitere Staaten erwarten Guinea, Guinea-Bissau, Kap Verde sowie Liberia und Mali mit ihren Ferienhäusern Westafrika die Gäste. Komplettiert wird der Staatenreigen von Ländern wie 
Außerdem gehört dazu noch ein britisches Überseegebiet, welches im Südatlantik zu erreichen ist. Genauer gesagt ist das Gebiet St. Helena, Ascencion und Tristan da Cunha gemeint. Insgesamt gesehen gibt es jedoch keine eindeutige Abgrenzung von Westafrika gegenüber den anderen Landesteilen möglich. Als zugehörig zu Südafrika werden mitunter auch die Staaten Tschad und Kamerun angeführt. 

Die westafrikanischen Staaten und der geografische Blick


Bestimmt wird das Bild der Landschaft unter anderem vom Hochland von Adamaua sowie von den Großlandschaften des Sudans und des Sahel. Dazu gehören ferner die Küstenregionen des Atlantiks sowie der Sahara im Norden. Klimatisch bedingt unterliegt der Norden während des ganzen Jahres den Einflüssen des trockenen Passat-Windes. Dagegen hat das westafrikanische Monsunsystem auf den Süden von Westafrika Einfluss. So unterschiedlich wie das klimatische Bild fällt auch das Bild der Vegetationsformen aus. Im Norden prägt überwiegend die Sahara mit ihren verschiedenen Vegetationsformen das Bild der Landschaft. Der weitere Bereich von Westafrika wird im Bild von Trocksavannen sowie der Akazien Savannen und der Feuchtsavannen geprägt. 

Westafrika und die Kultur


Mehr als die Hälfte der afrikanischen Sprachen wird in Westafrika gesprochen. Überwiegend handelt es sich dabei um die afroasiatische und die nigerkordofanische Sprachgruppe. Doch auch andere Aspekte sind von Bedeutung, wenn es um die traditionelle Kultur geht, die das Leben der Savannen- und Regenwaldvölker kennzeichnet. Es handelt sich dabei um das Wissen, das mündlich durch Griots überliefert wird. Ferner kommt den zeremoniellen Anlässen mit seinen Tänzen sowie dem Gebrauch von Masken eine hohe Bedeutung zu. 


Impressum