suchen Wo soll es hingehen?

Die wichtigsten Suchkriterien für Ferienwohnungen

Ferienwohnung suchenMusste man sich früher noch in die lange Schlange vor dem Reisebüro einreihen, um seinen nächsten Urlaub zu buchen, können heutzutage die meisten Feriendomizile und Unterkünfte online reserviert werden. Wer jedoch in den unendlichen Weiten des Internets nach passenden Angeboten Ausschau hält, landet nicht selten auf Seiten von Trickbetrügern, die bewusst falsche Angaben machen.

Folgende Statistik zeigt, mit welchen Problemen sich viele Urlauber ständig auseinandersetzen müssen:

ProblemeBetroffene Personen
Probleme mit der Unterkunft24,4 %
Überbuchungen9,8 %
Probleme mit Transport9,4 %


Deshalb sollte jeder User im Vorfeld jede Webseite genauer in Augenschein nehmen: Fehlen wichtige Angaben wie ein Impressum, Kontaktdaten, Datenschutz- und Nutzungs-Bedingungen sowie eine Widerrufserklärung, sind das die
ersten Hinweise für einen unseriösen Anbieter. Welchen Punkten sonst noch Beachtung geschenkt werden sollte, verraten wir im Folgenden.

 

 

Urlaubsbuchung: Worauf gilt es zu achten?

  1. Den Preis: Ganz klar wollen die meisten Urlauber so günstig wie möglich verreisen und suchen dementsprechend nach billigen Angeboten. Grundsätzlich ist das auch gar nicht verkehrt, doch sollten die Preise auch realistisch sein. Denn viele Ferienhaus-Schnäppchen entpuppen sich oftmals als Köder – war der Buchungspreis noch günstig, verdoppelt er sich am Ende der Reise plötzlich durch die Kosten für die Endreinigung sowie Strom- und Gaskosten.
  2. Die Lage: Oftmals sehen Touristen auch über die Lage des Feriendomizils hinweg und freuen sich über einen besonders günstigen Preis. Vor Ort wundern sie sich dann, warum sie auf einmal 60 Kilometer entfernt vom nächsten Strand, Supermarkt oder der Stadt wohnen. Plötzlich braucht man einen Mietwagen und muss jede Menge Sprit zahlen, um den Familienurlaub so angenehm wie möglich zu halten. Somit fallen wieder versteckte Kosten an.
  3. Die Ausstattung: Gerade mehrköpfige Familien brauchen einen gewissen Komfort in den Ferienhäusern, um sich und ihre Kinder richtig versorgen zu können. Dazu zählen nicht nur ausreichend Schlaf- und Bademöglichkeiten, sondern auch genügend Besteck und Geschirr. Zudem ist es in besonders warmen Regionen hilfreich zu wissen, ob die Wohnungen mit einer Klimaanlage oder zumindest Plissees ausgestattet sind, um sich vor der Sonne zu schützen. Viele Hausbesitzer haben auch in den eigenen vier Wänden entsprechende Sonnenschutzvorkehrungen getroffen und wissen um den zusätzlichen Komfort. Wer ebenfalls in den privaten Genuss kommen möchte: Es gibt's Plissees von Jaloucity.
  4. Den Transport: Nicht selten befinden sich die Ferienhäuser weiter weg vom Flughafen, deshalb sollte im Vorfeld unbedingt geklärt werden, wie man von A nach B gelangt. Denn gerade mit kleinen Kindern ist es durchaus hilfreich, wenn ein kostenloser Shuttleservice in dem Buchungspreis mit inbegriffen ist.


Impressum