suchen Wo soll es hingehen?

Ferienwohnungen Kummerower See, Ferienhäuser Kummerower See


Umgeben vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und von den Städten Demmin, Dargun und Malchin erwartet die Gäste der Kummerower See. Zu erreichen ist diese Region in etwa 70 Kilometer Entfernung von der Welterbestadt Stralsund. Es handelt sich bei diesem See innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns um den viertgrößten See seiner Art. In ihrer Zeit in der Ferienwohnung Kummerower See haben Gäste die Gelegenheit, Orte wie Gravelotte, Verchen oder Kummerow zu besuchen. So lädt beispielsweise das Schloss Kummerow zu einem Spaziergang ein. Das Haus präsentiert sich als ein langgestreckter Hauptbau, dessen architektonischer Einfluss vom Barock kommt. Noch immer können an diesem Bauwerk die Überreste von einem Landschaftspark angeschaut werden. Doch auch die landschaftliche Natur ist in dieser Region immer wieder schön anzusehen. Deutlich wird das schon an der Lage des Sees, der sich inmitten von Wiesen und Feldern sanft in die Landschaft einschmiegt.

Tagesausflüge an den Kummerower See

Bei einem Aufenthalt am Kummerower See bieten sich den Gästen eine Vielzahl von Tagesausflügen. Sie können zum einen die in der Nähe gelegenen Städte Malchin und Neukalen besuchen. Als weiterer Tagesausflug bietet sich eine Fahrt an der Mecklenburgischen Seenplatte an.

Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit


Neben der landschaftlich ansprechenden Perspektive bietet die Ostseite des Sees noch ein besonderes Highlight. Dort, wo die Moräne sacht ansteigt, ist eine Steilküste mit einer Höhe von 37 Metern entstanden.

Sportliche Aktivitäten am Kummerower See


Aus dem Kummerower See fließt die Peene, die eine schiffbare Länge von 100 Kilometern hat. Dieses Gewässer besitzt eine hervorragende Eignung für Kanuten und für Paddler.


Impressum