suchen Wo soll es hingehen?

Ferienwohnung Haufe

Ferienwohnung in Zinnowitz

Nichtraucher Kinderfreundlich Allergikergerecht Internet


Beschreibungen



Informationen zur Ferienwohnung in Zinnowitz

Die Ferienwohnung bietet auf 60m² Raum für max. 3 Personen.
Wohnzimmer, Schlafzimmer, Erkerzimmer als Essplatz, Küche mit Geschirrspüler und Mikrowelle, Bad mit WM, Terrasse, Flur und Parkplatz stehen zur Verfügung.
Die Wohnung ist für 2 Personen sehr komfortabel
3*** Klassifizierung gemäß DTV.
Zum Ortskern zu Fuß 5 min.
Zum Strand sind es 8-10 min zu Fuß.
Erdgeschoß, Blick in`s Grüne.
Ruhige Lage
Ganzjährig nutzbar
Frühstück gegen Mehrpreis (9.50? p.P.) im benachbarten Hotel möglich

Urlaubsarten:
  • Erholungsurlaub
  • Familienurlaub
  • Single-Urlaub
  • Sport & Aktivurlaub
  • Strandurlaub

Küche:

4-Plattenherd
Backofen
Mikrowelle
Kaffeemaschine
Toaster
Kühlschrank
Geschirrspüler
Tiefkühlfach
Wasserkocher

Badezimmer:

Duschbad
Föhn
Waschmaschine

Wohnzimmer:

Fernseher
DVD Player
CD Player
Kabel TV
HD TV
Radio

Schlafzimmer:

Doppelbett 1.8x2m

Kinder:

Kinderhochstuhl
Kinderbett
Kinderspielzeug
Gesellschaftsspiele

Außenbereich:

Garten
Gartenmöbel
Terrasse

Extras:

Internet
Parkplätze
Zentralheizung

Leistungen:

Endreinigung

Anfahrt zur Unterkunft in Zinnowitz

1. von Berlin kommend
A11 Richtung Prenzlau, Stettin bis Kreuz Uckermark
dann auf A20 Richtung Stralsund
bis Abfahrt Gützkow
dann Richtung Wolgast, Insel Usedom

2. von Hamburg kommend
Richtung Lübeck / Rostock
dann auf A20
Richtung Stralsund / Greifswald orientieren
bis Abfahrt Gützkow
dann Richtung Wolgast, Insel Usedomt

3. ab Wolgast
fahren Sie durch Wolgast immer auf der B 111
auf der Insel Usedom immer Richtung Ahlbeck
nach Erreichen von Zinnowitz:
an der Ampelkreuzung (es gibt nur eine) links abbiegen
dann gerade weiter, über die Bahnschienen
nach der Gleisüberquerung die erste Straße rechts
jetzt sind Sie schon im Glienbergweg
an der Gabelung links bleiben > rechts ist die Hohe Straße
nach ca. 100 m linksseitig die Anlage Glienbergweg 11 & 11a
dann auf Parkplatz Nr. 1 PKW abstellen
Parkplatz 1 befindet sich zwischen Nr. 30 u. Nr. 32 (Richtung Zaun - Stirnseite

Informationen zur Umgebung von Zinnowitz

Neben der herrlichen Natur, die zu Aktivitäten an der frischen Luft geradezu einlädt, gibt es einige interessante Orte, deren Besuch sich in jedem Fall lohnt. z.B. Museumshafen Peenemünde, Lilienthalmuseum Anklam, Tropenhaus Bansin, Tierpark Wolgast. Nicht zu vergessen die sog. Kaiserbäder, Wolgast (herrlicher Ausblick von St. Petri).
Und, nicht entgehen lassen, das wunderbare Hinterland mit Bockwindmühlen und jeder Menge unberührter Natur abseits des Trubels in den Badeorten.

Ausflugstipps in der Region Usedom

Die Koserower Salzhütten: radeln sie auf dem Hauptradweg bis Koserow, direkt an Radweg und Seebrücke gelegen finden Sie diese Gasstätte. Weitere Imbißangebote, z.B. Udos Fischräucherei, sind vorhanden. Radweg ca. 6km.
Das Fischerstübchen Neeberg, ist geöffnet April – Oktober, per Auto oder Fahrrad zu erreichen. Entfernung ca. 10 km – siehe Inselplan.
Fischgaststätte ‚Zum Smutje‘ Zinnowitz in der Vinetastraße 2. Eine Reservierung ist zu empfehlen.
Kaffeetrinken und Eis
In Krummin gibt es die ‚Naschkatze‘ und die ‚Pferdetränke‘. Zwei empfehlenswerte familiengeführte Lokale. In sehr schönem Ambiente gibt es Kaffee, Kuchen und auch herzhafte Speisen.
In Koserow am Seebrückenvorplatz gibt es eine etwas ‚tiefer‘ gelegenes Eiskaffee, da ist es lecker, besonders das dunkle Schoko-Eis.
Kirchen
Alle Kirchen, z. B. in Krummin, der Insel sind einen Besuch wert.
Besonders empfehlen möchten wir einen Besuch von St. Petri in Wolgast hier bietet sich ein phantastischer Blick über die Insel Usedom und das Hinterland
Kultur
In der ‚Blechbüchse Zinnowitz‘, der regionalen Theaterspielstätte, finden in jedem Jahr eine Vielzahl von Veranstaltungen statt. Bitte beachten Sie die entsprechenden Aushänge. Zu empfehlen sind ebenfalls die Aufführungen auf der Ostseebühne, hier wird unter freien Himmel der VINETA – ZYKLUS zum Untergang der sagenhaften Stadt im Meer vor Usedom angeboten.
Für militärhistorisch Interessierte lohnt sich in jedem Fall der Besuch von Peenemünde mit historischem U-Boot und entsprechenden Museen zur Geschichte der Raketentechnik und Physik.Ebenso lohnt sich ein Besuch
- im Lilienthalmusem Anklam
- dem Meereskundemuseum Stralsund mit Ozeaneum
- dem Tierpark Wolgast
- dem Tropenhaus Bansin
Kino
Das Kino in Zinnowitz liegt zentral und hat auch 3D –Filme im Angebot.
Tanzveranstaltungen
Werden unter anderem regelmäßig im Restaurant „Hühnerstall“ im Sportpark Barge Zinnowitz angeboten.
Sport
Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, z.B.:
- die Bernsteintherme in Zinnowitz, eine Meerwasserschwimmhalle mit Sauna und Thermalbad im Gebäudekomplex des Hotel Baltic
- der Tennisplatz befindet sich in Zinnowitz in der Waldstraße
- Badminton, Bowling, Squash wird angeboten in Zinnowitz im Sportpark Barge
- Eine Minigolfanlage finden Sie in Zinnowitz in der Dünenstraße
- Einen Kletterwald gibt es in der Nähe des Forstamtes und Gesteinsgartens in Pudagla
Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten
mit Fahrrad, Auto, Bahn, Boot – auch kombinierbar
entlang der gesamten Küste führt ein gut ausgebauter Radweg, über den Sie alle Badeorte erreichen können
Parallel verbindet die UBB, die Usedomer Bäderbahn, alle Orte und fährt seit einigen Jahren auch nach Swinemünde in den polnischen Teil der Insel Usedom.
Jede Richtung, Wolgast in der einen, bzw. Ahlbeck in der anderen, wird stündlich einmal bedient. Genaue Auskünfte erhalten Sie am Bahnhof Zinnowitz.

In jedem Fall sollten Sie per RAD erkunden: die Halbinsel Gnitz, mit einem sehr schönen Blick vom ‚Weißen Stein‘, dem höchsten Punkt der Steilküste, über das Achterwasser.

Eine Partie über Trassenheide nach Karlshagen, bei guter Kondition bis Peenemünde, in den Inselnorden ist auch deshalb zu empfehlen, weil man unterwegs immer die Möglichkeit hat, zum Strand abzubiegen und zahlreiche Angebote für Eis und Imbiß vorhanden sind. Die beiden ersten Orte haben sich in den letzten Jahren richtig herausgeputzt. In Trassenheide lohnt sich in jedem Fall der Besuch der Schmetterlingsfarm, unweit davon finden Sie auch das auf dem Kopf stehende Einfamilienhaus.

Die Strecke entlang der Küste bis Ahlbeck durch die Kaiserbäder führt Sie zwischen Ückeritz und Bansin durch sehr hügeliges Terrain im Küstenwald.
Auch der polnische Teil der Insel Usedom ist sehr gut per Rad erreichbar, einfach in Ahlbeck immer geradeaus weiter fahren

Weiter geht’s: mit dem Rad über Trassenheide und Mölschow nach Wolgast und zurück über Karlshagen. In Mölschow finden Sie das Agrarhistorische Museum und Kreativzentrum. In Wolgast lohnt den Blick von St. Petri, s. o. Auf der Rückfahrt können Sie den kleinen Hafen und die Fischerhäuser in Zecherin besuchen um dann über den Hafen in Karlshagen zurück zukehren.

Ein weiteres sehr schönes Ziel ist Loddin, auf dem Rückweg können Sie evtl. in Koserow den Streckelsberg (höchster Punkt auf Usedom) besuchen

Eine weitere Partie: fahren Sie von Zinnowitz Richtung Neuendorf. In Neuendorf, am Buchberg vorbei nach Krummin, dort finden Sie einen kleinen Naturhafen und eine schöne Kirche, ebenso können Sie wunderbar Kaffeetrinken, s.o.

Erkunden Sie den Lieper Winkel, dazu fahren mit dem PKW bis Mellenthin, hier gibt es auch ein Wasserschloss mit guter Gastronomie, besuchen dabei die Stadt Usedom, Warthe und Rankwitz, auf dem Rückweg vielleicht noch den Gesteinsgarten in Pudagla mit Forstlehrkabinett.

Für geübte Radler auf unebenen Wegen: vom Zinnowitzer Hafen aus auf dem Damm bis Halbinsel Gnitz und zurück über Neuendorf. Oder in die andere Richtung bis Zempin. Auf beiden Touren bietet sich ein herrlicher Blick direkt übers Achterwasser

Abschließend übers Wasser:
zunächst mit dem Fahrrad bis Peenemünde, von dort mit der Fähre über den Peenestrom bis Freest (Räucherfisch – sehr lecker), dann zurück über Kröslin, Sie könne hier die Marina besichtigen, nach Wolgast, von dort über Mölschow, Trassenheide zurück nach Zinnowitz

oder Sie fahren mit dem Boot übers Achterwasser bis Lassan (ab Hafen Zinnowitz) und haben die Möglichkeit dort 3h Landgang zu genießen oder übers Festland und Wolgast zurück mit dem Rad zu fahren (ca. 30 km)
Boote und Angeln
Natürlich gibt es hierzu besonders viele Möglichkeiten, z.B.
- Bootsausflüge auf dem Achterwasser, z.B. ab Hafen Zinnowitz oder Karlshagen
- Bootsausflüge zu den Insel Greiswalder Oie und Ruden, ab Hafen Karlshagen oder Peenemünde
- Eine Angelberechtigung erhalten Sie in Kurverwaltung Zinnowitz
- Mitsegeltouren ab Hafen Krummin, hier gibt es mehrere Anbieter
- Angeln vom Boot – auch gibt es Angebote zu Angeltouren auf der Ostsee, z.B. ab Peenemünde
Andenkend
Hier möchten wir Ihnen den Jahres Foto Kalender der Ostseezeitung empfehlen.

Besonderheiten zur Ferienwohnung in Zinnowitz

Die Küche ist als separater Raum ausgebildet - keine offene Küche.
Geschirrspüler, Mikrowelle, 4-Platten-Herd, Backröhre, Kühlschrank m. Gefrierfach, Wasser- und Eierkocher, Kaffeemaschine, Toaster

Schlafzimmer
Doppelbett 1800 x 200 mm, Kleiderständer, 2 große Schränke mit Schiebetüren, Kofferbank, Fenster mit Insektengitter

Im Eßbereich Stereoanlage mit CD-Player.

Internetzugang über W-LAN.

Im Wohnbereich 16:9 LCD-TV,
und digitalem Kabelempfang,
dazu Heimkinoanlage mit DVD-Player und Radioempfang über Kabel.
div. CD`s und DVD`s stehen zur Verfügung
ebenso zahlreiche Bücher und Spiele

Kinder sind willkommen:
Daher stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

1 Reisekinderbett, incl. Bettzeug und Bettwäsche und Matratze
1 Kinderhochstuhl, der wahlweise auch zum Spieltisch umgerüstet werden kann

1 Krabbeldecke sowie Kinderbesteck und - geschirr

weiterhin finden Sie eine recht umfangreiche Auswahl an Spielen und Kinderbüchern

Preise


Preisübersicht

BezeichnungVomBisPreis
Hochsaison 201626.06.201603.09.201684 Euro / Mindestaufenthalt 7 Nächte
Nachsaison 201604.09.201617.09.201659 Euro / Mindestaufenthalt 7 Nächte
Herbst 201618.09.201615.10.201644 Euro / Mindestaufenthalt 5 Nächte
Nachsaison 201616.10.201617.12.201634 Euro / Mindestaufenthalt 3 Nächte
Jahreswechel 2016/201718.12.201603.01.201784 Euro / Mindestaufenthalt 5 Nächte
Frühjahr 201704.01.201707.04.201734 Euro / Mindestaufenthalt 3 Nächte
Ostern 201708.04.201722.04.201744 Euro / Mindestaufenthalt 5 Nächte
April 201723.04.201728.04.201734 Euro / Mindestaufenthalt 3 Nächte
Mai/Juni 201729.04.201710.06.201744 Euro / Mindestaufenthalt 5 Nächte
Juni 201711.06.201724.06.201759 Euro / Mindestaufenthalt 7 Nächte
Sommer 201725.06.201702.09.201784 Euro / Mindestaufenthalt 7 Nächte
September 201703.09.201716.09.201759 Euro / Mindestaufenthalt 7 Nächte
Herbst 201717.09.201714.10.201744 Euro / Mindestaufenthalt 5 Nächte
Spätherbst 201715.10.201716.12.201734 Euro / Mindestaufenthalt 3 Nächte

Zusatzkosten
(wenn in den Saisonpreisen enthalten, dann hier nur zur Erläuterung dargestellt)

Endreinigung50 Euro einmalig
Wäschepaket15 Euro pro Person

weitere Preisinformationen

Unsere Preise verstehen sich grundsätzlich je Nacht für die Wohnung

Endreinigung ist obligat für 50,00Euro
Bettwäsche und Handtücher sind optional zu buchen

Wir erbitten gern Ihre Anfragen und erstellen Ihnen ein induviduelles Angebot.

Belegungskalender


Legende

frei
belegt
Anreise
Abreise

Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Weitere Informationen zur Unterkunft

• Land/Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

• Ferienregion: Usedom

• Objekt-ID: 3373

• Online seit: 26.09.2010

• Letzte Aktualisierung: 27.11.2016

Weitere Objekte des Vermieters:

ID 11492 - Ferienwohnung Haufe Thiessow

ID 11510 - Ferienwohnung Ankerplatz Thiessow

Preis & Details

Preis ab:34 Euro Tag
Art der Unterkunft:Ferienwohnung
Personen max: 3
Anzahl Schlafzimmer:1
Wohnfläche ca.:60 m²

Lage der Unterkunft

Vermieter Kontakt

Name:Herr Knut Haufe
Homepage:http://ferienwohnung-zinnowitz.info
Telefon: 49 34383 63088
Mobil: 49 173 99 55 650
Fax: 49 34383 63087

Ihre unverbindliche Anfrage | * Pflichtfelder


Video


Impressum