suchen Wo soll es hingehen?

Strandapartment-Mondfisch an der Ostsee

Ferienwohnung in Thiessow

Nichtraucher Seeblick


Beschreibungen



Informationen zur Ferienwohnung in Thiessow

Im Strand-Apartment Mondfisch schalten Sie im nu auf Erholung. Das Apartment (30m²) hat eine schöne Terrasse, 1 Wohnraum mit amerikanischer Pentry-Küche und Duschbad (mit Fön).
Das Bad ist mit Durchlauferhitzer ausgestattet.

In 300Metern sind Sie am Strand, direkt vor dem Haus erstreckt sich das UNESCO-Biosphärenreservat

1 Doppelbett (180 x 200) mit 2 Leselampen, Esstisch,
Flachbild-Fernseher, CD-Radio und Schränken
Küche mit Kühlschrank, elektr. 2-fach-Herdplatte, Mikrowelle mit Grill, Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Eierkocher, Teller & Besteck, Gläser, Tassen usw.

Moskitonetze an den Fenstern

Allergikerfreundlich, daher keine Tiere im Haus
Frische Bettwäsche und Handtücher sind im Mietpreis bereits enthalten
1 zugehöriger Stellplatz direkt vor dem Haus ist im Mietpreis bereits enthalten

Ein Fahrradverleih befindet sich direkt nebenan
30 Meter vom Haus gibt es einen kleinen Supermarkt, der das ganze Jahr geöffnet hat.
50 Meter vom Haus entfernt ist die Bushaltestelle
150 Meter entfernt befinden sich mehrere Restaurans
Die berühmte Kite-Surf-Anlage befindet sich 800 Meter vom Haus entfernt

Urlaubsarten:
  • Erholungsurlaub
  • Kultur & Besichtigungen
  • Romantikurlaub
  • Single-Urlaub
  • Sport & Aktivurlaub
  • Strandurlaub
  • Wander- und Kletterurlaub

Küche:

Esstisch
2-Plattenherd
Mikrowelle
Kaffeemaschine
Toaster
Kühlschrank
Wasserkocher
Geschirrhandtücher

Badezimmer:

Duschbad
Handtücher
Föhn
Dusche

Wohnzimmer:

Fernseher
CD Player
SAT TV
HD TV
Radio

Schlafzimmer:

Doppelbett 1.6x2m

Außenbereich:

Garten
Gartenmöbel
eingezäuntes Grundstück
Grillplatz
Terrasse

Extras:

Parkplätze

Leistungen:

Endreinigung

weiter Ausstattungsmerkmale:

Das Apartment ist komplett für einen schönen Urlaub für 2 ausgestattet. Bettwäsche und Handtücher sind bereits im Preis enthalten

Anfahrt zur Unterkunft in Thiessow

Einfach in das Navigationsgerät die Adresse eingeben, langsam auf das Gaspedal treten, und in Nullkommanix sind Sie an den schönsten Stränden Deutschlands :-)

m Flug an die Ostsee! Reisen Sie schnell und bequem von Linz, Köln, Bonn, München, Stuttgart oder nach Rostock. Am Flughafen Rostock-Laage angekommen, fährt Sie der Bus der Linie 127 direkt zum Rostocker ZOB. Von dort erreichen Sie mit der Bahn Ihren Zielort. Des weiteren gibt es die Möglichkeit, im voraus Mietwagen bei Sixt, Hertz, Avis, Europcar oder Caro zu reservieren. Hier der aktuelle Flugplan - er enthält alle Verbindungen für Sie in der Übersicht.

Reisen Sie bequem mit dem Bus über die Insel. Der Link führt Sie direkt auf die Seite vom Rügener Personen Nahverkehr (RPNV). Hier erhalten Sie umfangreiche Informationen, für die Anreise mit dem Bus von Bergen oder dem Ostseebad Binz.

Informationen zur Umgebung von Thiessow

Das Ostseebad Thiessow mit den Ortsteilen "Thiessow" und Klein Zicker liegt auf der südöstlichsten Landzunge der Halbinsel Mönchgut, die sich weit in das Meer vorstreckt.
Sie finden hier eine wundervoll verträumte Landschaft mit Steil- und Flachküsten, Wiesen mit seltenen Pflanzenarten,
einen weißen feinen Sandstrand und das Meer von drei Seiten.

Thiessow ist kein Ostseebad des „lauten“ Vergnügens und mondäner Verwöhntheit. Hier herrscht eine weitgehend einfache, gediegene, familiäre, gemütliche und ungezwungene Atmosphäre.

Die Landschaft, Ostsee, Strand und der Wald sind es, die dem Gast gefallen werden. Bewundern Sie eine einzigartige Farbenpracht: das dunkle Grün der Wälder im Zusammenspiel mit den bunten Wiesenblumen, den weißen Sand und das Wasser in seinen unterschiedlich leuchtenden Blautönen.

Wandern oder fahren Sie mit dem Rad über sehr schöne, neu ausgebaute Rad- und Wanderwege. Erst abseits der Straßen entdecken Sie Thiessow und seine Umgebung aus einer ganz anderen Perspektive.
Da Thiessow und Klein Zicker Teile des Biosphärenreservates Südostrügens sind, finden Sie hier bei uns viele Pflanzen, die Sie nirgends sonst noch antreffen: Salzgraswiesen, verschiedene Orchideenarten und vieles mehr.
Die Ranger des Biosphärenreservates zeigen Ihnen auf Wanderungen gerne die Schönheiten aus unserer Flora.

Die Ruhe, auch in der Hochsaison, zeichnet beide Orte vor anderen Ostseebädern aus. Wir haben Strände, die nicht überlaufen sind und je nach Windrichtung können Sie zwischen dem Ost- und Weststrand wählen. Die feine, leicht jodhaltige Luft hilft bei Erkrankungen der Schilddrüse und der Lunge.

Vom Lotsenturm haben Sie eine wundervolle Fernsicht über die Küste nach Göhren, zur Greifswalder Oie, zum Ruden, zur fernen Pommerschen Küste, sogar die Rügenbrücke kann man bei klarer Sicht erkennen.

Ausflugstipps in der Region Rügen

Groß Zicker
war einst ein traditionelles Bauern- und Fischerdorf. Heute schmücken viele schöne alte, aber im Inneren modern sanierte Häuser die weitestgehend ursprünglich erhaltene Dorfstraße. Am Ende des Ortes finden Sie mit den Zickerschen Bergen ein Kleinod Mönchguts. Unter Aufsicht und mit Hilfe des Biosphärenreservates Südostrügen wird versucht, die einzigartige Flora zu erhalten. Weidende Schafe sind hier die einzigen „Bewohner“.

Gager
war früher ein Bauern- und Fischerdorf; heute finden wir kaum noch aktive Fischerei. Im modern ausgebauten „Port Gager“ erwartet Sie die einzige "Lachsmanufaktur" der Insel, die nach höchsten EU-Richtlinien eine Räucherei betreibt und den Fisch in einem Spezialitätenrestaurant anbietet. Kleine Ferienhäuser runden das Angebot des „Port Gager“ ab.

Lobbe
gilt als Erholungsort inmitten des Naturschutzgebietes „Lobber Ort“. Sehenswert sind die riesigen Uferschwalbenkolonien an den Steilufern. Zwischen Lobbe und Middelhagen finden Sie das einzige (von ehemals 33) noch erhaltene Windschöpfwerk der Insel.

Middelhagen
ist ein kleiner, beschaulicher Erholungsort, in dem das Ursprüngliche bewahrt wird. Hier steht das einzige ehemalige Gutshaus der Halbinsel Mönchgut. Im historischen Schulmuseum können Sie in den Sommermonaten eine Schulstunde wie zu Großmutters Zeiten miterleben.

Alt Reddevitz
war bis 1850 das wirtschaftliche Zentrum der Halbinsel Mönchgut. Sie erreichen es von Middelhagen aus über den Ortsteil Mariendorf. Eine der ehemals ältesten Reihenhaussiedlungen Mönchguts finden Sie hier. Pferdeliebhaber kommen auf dem Reiterhof ganz auf ihre Kosten. In der Mönchguter Hofbrennerei „Zur Strandburg“ werden edle Liköre, Kräuter, Whiskys, Korn- und Obstbrände, Obstgeister u.v.m. hergestellt.

Ostseebad Göhren
wurde mit den Prädikaten „Ostseebad“ und „Kneipp-Kurort“ ausgezeichnet. Die „Mönchguter Museen“ haben hier ihren Hauptsitz. Das Heimatmuseum, der Museumshof mit Bauernscheune, das „Rookhus“ (Rauchhaus) und das Museumsschiff „Luise“ erzählen aus längst vergangenen Zeiten. Der Kurpark mit Kneippgarten direkt an der gepflegten Bernsteinpromenade lädt genauso zum Verweilen ein wie die Seebrücke.

Ostseebad Baabe
ist umgeben von der Ostsee, der Baaber Beek (Bucht) und den Wäldern der Baaber Heide. Auf Grund dieser besonderen klimatischen Bedingungen erkämpfte sich Baabe den Titel „Allergikerfreundliche Gemeinde“. Hier finden Sie das Mönchguter Fischereimuseum. Historisch belegt ist der Mönchgraben, der die Halbinsel Mönchgut einst vom Rest der Insel Rügen trennte. Heute finden Sie an seiner Stelle das „Mönchgut Tor“



Weitere Ausflugsziele

Ostseebad Sellin
längste Seebrücke Rügens * Tauchgondel * Museum Seefahrerhaus * Bäderarchitektur

Ostseebad Binz
größtes Seebad der Insel * Seebrücke * Kurpromenade am Schmachter See

Putbus/ Lauterbach
Theater * große Parkanlage * Hafen mit Ausflugsschiffen

Kap Arkona
nördlichster Punkt der Insel Rügen * Leuchttürme * Reste einer alten slawischen Burganlage * Rügenhof

Besonderheiten zur Ferienwohnung in Thiessow

Ein Strandapartment für 2, welches gut ausgestattet ist und eine schöne Urlaubszeit auf der Halbinsel Mönchgut auf Rügen verspricht...

Biosphärenreservat Südost-Rügen

Im Südosten Rügens ist eine über viele Jahrhunderte geprägte, einzigartige Kulturlandschaft mit einer atemberaubenden Fülle an Naturschätzen bis in die heutige Zeit erhalten geblieben, die seit 1990 als Biosphärenreservat Südost-Rügen gesichert ist. Schon der Schriftsteller JOHANN JACOB GRÜMBKE bezeichnete diesen Teil der Insel in seinen 1805 erschienenen „Streifzügen durch das Rügenland“ als „…das wahre Paradies von Rügen“.

Entfernungen


Nächste Bar/Kneipe
50
Meter
Nächste Einkaufsmöglichkeit
Tante Emma Laden
20 Meter
Entfernung zum Wasser
Bodden
100 Meter

Preise


Preisübersicht

BezeichnungVomBisPreis
Hauptsaison01.07.201512.09.201575 Euro / pro Objekt pro Tag
Nachsaison13.09.201531.10.201565 Euro / pro Objekt pro Tag
Vorsaison01.05.201630.06.201665 Euro / pro Objekt pro Tag

Zusatzkosten
(wenn in den Saisonpreisen enthalten, dann hier nur zur Erläuterung dargestellt)

weitere Preisinformationen

zum ÜN-Preis kommen einmalig 30,-Euro für die Endreinigung hinzu. Weiterhin die Kurtaxe- diese beträgt in der Hauptsaison in Thiessow 2,-Euro pro Person - und wird vom Hausmeister abgeführt.

Im Preis sind alle Nebenkosten vor Ort wie Warmwasser, Wasserverbrauch, Heizung & Strom enthalten und abgegolten.

Es gibt 2 Saisonzeiten - Vor/Nachsaison sowie Hauptsaison.

Das sagt der Vermieter



Fragen an den Vermieter:

Wer sind Sie?
ein netter naturverbundener Optimist
Warum sind Sie Gastgeber?
damit ich immer in Gedanken an der Ostsee sein kann
Ihr bester Urlaubstipp?
einmal zu Fuß Thiessow- und Klein-Zicker umrunden

Vermieter: Lübbe

Belegungskalender


Legende

frei
belegt
Anreise
Abreise

Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Weitere Informationen zur Unterkunft

• Land/Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

• Ferienregion: Rügen

• Objekt-ID: 10724

• Online seit: 15.06.2015

• Letzte Aktualisierung: 17.11.2016

Preis & Details

Preis ab:30 Euro pro Nacht
Art der Unterkunft:Ferienwohnung
Personen max: 2
Anzahl Schlafzimmer:1
Wohnfläche ca.:30 m²

Lage der Unterkunft

Vermieter Kontakt

Name:Herr Stephan Lübbe
Telefon: 01714394387

Ihre unverbindliche Anfrage | * Pflichtfelder

Impressum