suchen Wo soll es hingehen?

Studio in Landhaus bei Narbonne

Apartment in Salleles d Aude

Nichtraucher Kinderfreundlich


Beschreibungen



Informationen Apartment in Salleles d Aude

Das Studio befindet sich in der ersten Etage des Hauses. Im Jahre 2002 wurde der Raum umgebaut und renoviert, wobei sorgfältig darauf geachtet wurde den ursprünglichen Charakter beizubehalten. Das Studio von 50 qm besteht aus einem grossen Wohn- und Schlafzimmer und einem grosszügigem hellen Bad. Dieses ist mit Duschabteil, Badewanne, Waschbecken, Bidet und WC ausgestattet.. Eine Küchzeile mit zweiflammigem Gasherd und Kühlschrank und ein kleiner elektrischer Grill stehen Ihnen zur Verfügung. Das Studio kann bis zu drei Gäste aufnehmen: es gibt ein grosses "französisches" Bett (140 x 200 cm) und ein Einzelbett (90 x 200 cm).Eine Gaszentralheizung gewährleistet auch in der kühlen Jahreszeit angenehmen Wohnkomfort. Wenn Sie auch in Ihrem Urlaub nicht auf Internetanschluss verzichten wollen oder können steht Ihnen ein drahtloser Internetzugang ("WiFi") zur kostenfreien Verfügung.Sie erreichen das Studio über eine Aussentreppe von Ihrer privaten Terrasse, die im Sommer der ideale schattige Platz ist um zu frühstücken, Siesta zu halten oder abends ein Barbecue zu geniessen. Das Schwimmbad mit Sonnenplätzen steht Ihnen ebenso wie der grosse mediterran bewachsene Garten zu Verfügung. Ihr Kraftfahrzeug hat auf den 1100 qm grossen Terrain ebenfalls einen sicheren Platz. Das Studio nimmt etwa ein Drittel des Hauses ein. In den restlichen zwei Dritteln wohnen meistens die Besitzer, d.h. wir, Ursula und Wolfgang Erler. Sie können deshalb, falls Sie es wünschen, jederzeit auf Rat und Tat zum Gelingen Ihres Urlaubs unsererseits rechnen.Im Garten befindet sich eine finnische Sauna, was im Süden Frankreichs etwas ungewöhnlich ist, aber im recht kühlen Winter und Frühjahr eine willkommene Ergänzung darstellt.InternetFür alle, die auch während des Urlaubs nicht auf das Internet verzichten möchten oder können gibt es eine kostenlose WiFi (WLAN) Verbindung.

Anfahrt zur Unterkunft in Salleles d Aude

Sallèles dAude können Sie mit allen üblichen Verkehrsmitteln erreichen: Mit dem Auto oder MotorradVon Mitteleuropa führt die gebräuchlichste Zufahrt über Lyon, die Autobahnen A7 und A9, vorbei an Valence, Nimes und Montpellier. Sie können die Autobahn entweder bei Beziers-West (Ausfahrt Nr. 36, siehe Anfahrtsbeschreibung weiter unten) oder Narbonne-Ost oder Süd errreichen. Manche Gäste aus dem nord-westlichen Teil Deutschlands ziehen die gebührenfreie Autobahn A75 von Clermont-Ferrand bis Beziers vor. An Ferienwochenenden sind die französischen Autobahnen oft sehr überlastet. Recht zutreffende Prognosen über die zu erwartende Verkehrslage können Sie bei http://www.bison-fute.equipement.gouv.fr erhalten. Wenn Sie die verkehrsträchtigen Samstage in der Ferienzeit vermeiden möchten können Sie gern andere Wochentage für Ihre Anreise wählen. Wir werden soweit möglich gern auf Ihre Terminwünsche eingehen.Wenn Sie Autobahnen meiden möchten gibt es überaus reizvolle, aber auch recht zeitraubende Routen die über Landstrassen zum Besipiel durch das französiche Zentralmassiv führen.

Mit der Eisenbahn
Grundsätzlich ist Narbonne ein Eisenbahnknotenpunkt. In der Vergangenheit gab es direkte Zugverbindungen von Mitteleuropa nach Narbonne und weiter zur spanischen Grenze. Heute sind davon nur noch die Autoreisezüge übriggeblieben, die in der Hochsaison verkehren. Dagegen ist die Anreise mit normalen Reisezügen aus Deutschland heute leider mühsam, weil mit mehrfachem Umsteigen verbunden. Das Hochgeschwindigkeitsnetz der europäischen Eisenbahnen bevorzugt andere Achsen und führt meist über Paris, wo die Züge aus Mitteleuropa von anderen Bahnhöfen verkehren (Gare de lEst oder Gare du Nord) als die in Richtung Süden abgehenden Verbindungen (vom Gare de Lyon) sodass man eine ausreichende Zeit für den Weg zwischen den Bahnhöfen einplanen muss. Möglich, aber auch mit Umsteigen verbunden, sind Verbindungen über Genf oder Strasbourg. Insgesamt ist daher die Anreise mit dem Zug zur Zeit nur für ausgesprochene Eisenbahnfans empfehlenswert.

Mit dem Flugzeug
Im Umkreis gibt es Reihe von Flughäfen von denen vor allem Billigfluglinien operieren: Béziers, Carcassonne, Montpellier und Girona in Katalonien. Etwas weiter entfernt liegen Toulouse und Barcelona. Für Gäste, die nicht aus dem westlichen und südwestlichen Teil Deutschland oder von den britischen Inseln kommen, können diese Flughäfen interessant sein.Mit dem SchiffDie Möglichkeit mit dem Schiff anzureisen dürfte etwas theoretischer Natur sein. Aber es ist durchaus möglich Sallèles über den Canal du Midi zu erreichen. Im 50 km entfernten Sète legen Fährschiffe vor allem aus Nordafrika an. Bislang hat allerdings noch keiner unserer Gäste diese Anreise gewählt.

Anfahrtbeschreibung von der Autobahnausfahrt 36 (Béziers Ouest) der A9 nach Sallèles

Nach der Zahlstelle fahren Sie rechts über einen Kreisverkehr, die erste Ausfahrt in Richtung St. Pons. Es kommen zwei Abfahrten, an denen Sie vorbeifahren: Béziers und Narbonne. Nach etwa 5 km kommt die Abfahrt nach Capestang und Montady. Dort fahren Sie rechts heraus und biegen auf der Brücke über eine neue Doppelkreisanlage links nach Montady ab. Dann geht es immer geradeaus über Montady (3 km), Capestang (nochmals 8 km), dann 7 km bis zu einer Kreuzung „La Croisade“. Dort biegen Sie nach links in Richtung „Ouveillan“ (3 km) ab. Am Ortseingang, von Ouveillan, unmittelbar nach dem Kreisverkehr, ist schon ein Wegweiser nach Sallèles d’Aude – rechts abbiegen. Im Ort folgen Sie den Wegweisern „Sallèles d’Aude“ oder „St. Marcel“. Hinter Ouveillan wird die Strasse ziemlich schmal (D 418). Nach 5 km erreichen Sie Sallèles d’Aude. Nachdem Sie einen Bahnübergang überquert haben, gelangen Sie an den Kanal, biegen links ab, fahren etwa 200 m am Kanal entlang, dann rechts über eine Brücke. Jetzt halten Sie sich an die Beschilderung Richtung „St. Marcel“ (D 1118). Etwa 200 m vor dem Ortsende erscheint rechterhand den malerischen Kreuzgang. Unmittelbar dahinter sind Sie am Ziel: 42, Avenue René Iché. Über die Einfahrt erreichen Sie das abseits der Strasse gelegene Grundstück. *) Sie können Sallèles auch über die Ausfahrten 37 oder 38, Narbonne -Ost oder -Süd erreichen. Ihr Navigationsgerät wird Ihnen eventuell diese Anfahrten vorschlagen.

Informationen zur Umgebung von Salleles d Aude

Sallèles dAude, ein südfranzösisches Weinbauerndorf. Es liegt 15 km von Narbonne entfernt inmitten ausgedehnter Weinfelder. Den Ort durchquert der mit schattenspendenden Platanen bestandene Canal de la Jonction. Dieser kleine Kanal stellt die Verbindung vom Canal du Midi (2 km) und Narbonne dar. Im Sommer ist Sallèles ein beliebter Anlaufpunkt für den Bootstourismus auf dem südfranzösischen Kanalnetz. Der Tourismus in Sallèles entwickelt sich recht diskret. Dafür haben Sie hier die Möglichkeit ein weitgehend unverfälschtes südfranzösisches Dorf zu erleben. Am Canal du MidiEine Ausgrabungsstätte mit den Überresten und neuerdings auch Rekonstruktionen einer römischen Grosstöpferei befinden sich am Rande Salleles. Die Überreste wurden vor etwa dreissig Jahren zufällig entdeckt und geben einen guten Eindruck über diesen Wirtschaftszweig vor etwa 2000 Jahren. Neben Ziegeln wurden vor allem Amphoren hergestellt, in denen der Wein der Region bis an die Grenzen der damals bekannten Welt verschifft wurde. Spuren der Salleler Amphoren lassen sich bis nach Indien verfolgen. Die heutigen Winzer verschiffen ihre Produkte nicht nur in die europäischen Nachbarländer, sondern auch nach China und Nordamerika.
Als Freizeitmöglichkeiten bieten sich in unmittelbarer Nähe Radtouren an: entweder gemütlich entlang der naturgemäss flachen meist schattigen Kanäle auf unbefestigten Wegen, oder sportlich in die nahen Gebirge: etwa die Montagne Noire mit dem Pic de Nore (1200 m) oder durch die einsamen Corbieren.Einige unserer Gäste sind in Salleles schon dem Angelsport nachgegangen. In der Aude leben Welse und zahlreiche andere Fischarten. Im Ort gibt es mehrere Tennisplätze und Möglichkeiten zur Ausübung des Reitsports.


Preise


Zusatzkosten
(wenn in den Saisonpreisen enthalten, dann hier nur zur Erläuterung dargestellt)

Keine weiteren Preisinformationen vorhanden!

Belegungskalender


Es wurde keine Belegung eingetragen.
Bitte erfragen Sie die Verfügbarkeit direkt bei dem Vermieter.

Weitere Informationen zur Unterkunft

• Land/Bundesland: Frankreich

• Ferienregion: Languedoc-Roussillon

• Objekt-ID: 4442

• Online seit: 08.03.2011

Preis & Details

Preis ab:250 Euro Woche
Art der Unterkunft:Apartment
Personen max: 3
Anzahl Schlafzimmer:1
Wohnfläche ca.:50 m²

Lage der Unterkunft

Vermieter Kontakt

Name: Wolfgang ERLER
Telefon: 0033468469656

Ihre unverbindliche Anfrage | * Pflichtfelder

Impressum